Stephanies Hochzeitstagebuch

Vanille, Efeu und Perlen

von Stephanie

Das sind die Zutaten für meinen Brautstrauss für die standesamtliche Trauung, den ich heute bestellt habe.
Der Strauss wird toll aussehen und doch wird sich die Floristin für den Brautstrauss der kirchlichen Trauung noch einmal erheblich steigern können! :-)

jetzt kommentieren? 19. Juli 2007

Countdown

von Stephanie

Auch bei uns wird heute der Countdown eingeläutet: Heute in einem Monat sind wir standesamtlich verheiratet, 15 Tage später erhalten wir den kirchlichen Segen. :-)

jetzt kommentieren? 27. Juni 2007

Wer, wo, wie

von Stephanie

Die Sitz- und Tischordnung steht!
Sie hat uns zwar ganz schön zum Grübeln gebracht, aber dank Namenszettel, Pinnwand und Nadeln konnten wir da ganz unkompliziert stecken, überlegen und korrigieren.

jetzt kommentieren? 17. Juni 2007

Letzte Menüplanungen

von Stephanie

Heute waren wir in unserem Lokal, um die Menüplanung abzuschliessen.
Sie steht nun und wir denken, daß wir mit unserer Zusammenstellung die verschiedenen Geschmäcker treffen werden und jeder satt wird. :-)

Ausserdem steht nun fest, wie die Tische gestellt werden, wo das Büffet aufgebaut wird, wo der DJ seine Arbeit tut und wo wir das Tanzbein schwingen werden.

Jetzt geht es bezüglich des Festabendes um den Entwurf der Menükarten, die Sitzordnung und die Dekoration. Es gibt also noch einiges zu tun- aber wir sind da ganz zuversichtlich, daß wir alles rechtzeitig und vor Allem zu unserer Zufriedenheit schaffen.

jetzt kommentieren? 16. Juni 2007

Etwas Blaues

von Stephanie

something old, something new, something borrowed, something blue and a lucky six-pence in your shoe

Nach einem aus England stammenden Brauch sollte eine Braut zu ihrer Hochzeit folgende Dinge bei sich tragen bzw. in ihre Kleidung integrieren: etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues und einen Glückspfennig im Schuh.

  • etwas Altes steht für das bisherige Leben der Braut vor der Ehe (z.B.: das Tragen eines altes Schmuckstückes oder in das Kleid eingenäht)
  • etwas Neues steht als Symbol für das beginnende Eheleben der Braut (z.B.: das neue Brautkleid)
  • etwas Geliehenes steht für Freundschaft und soll Glück in der Ehe bringen (z.B.: ein Schmuckstück)
  • ein Glückspfennig im Schuh als Zeichen des Wohlstands

Ich finde diesen Brauch ganz wunderbar und schön und werde ihn am Hochzeitstag an mir und meiner Kleidung umsetzen. :-)

bisher 1 Kommentar 12. Juni 2007

Sprung ins Glück

von Stephanie

Für alle Brautpaare, die am 07.07.2007 heiraten, gibt es vom Erlebnisportal www.jochen-schweizer.de ein Geschenk der besonderen Art:

Einen Tandem-Bungee-Sprung für einen erfolgreichen Start ins gemeinsame Eheglück.

Also, mal abgesehen davon, daß wir ja dafür nicht in Frage kommen (anderer Hochzeitstermin): Thomas müsste man schon eine Menge Geld bieten, damit er sich zu so etwas überwinden könnte!!!

Aber: Eine tolle Idee und Respekt für die Paare, die sich das “trauen”! ;-)

jetzt kommentieren? 03. Juni 2007

Floristik

von Stephanie

Und wieder einmal beschäftigen mich Fragen und Entscheidungen, die für eine zukünftige Braut nicht von unwesentlicher Bedeutung sind.
Was für einen Strauss möchte ich tragen? In Wasserfall-Optik, kugelförmig oder länglich? Minimalistisch oder üppig? Welche Blumensorte in welcher Farbe? Blumen der Saison oder exotische?

flowers 

Welch unterschiedliche Wirkungen ein vermeintlich einfacher Brautstrauss haben kann, gibt es in dieser Galerie zu betrachten.

Auch hier gilt, wie bei der Frisuren-Frage: Es soll einfach alles perfekt harmonieren (Schuhe, Kleid, Haare, Make Up, Blumen)!

jetzt kommentieren? 12. Mai 2007

“Brautmonster”

von Stephanie

Ein sehr schöner Artikel zu durchdrehenden Brauthormonen:  Welt.de  :-)

jetzt kommentieren? 06. Mai 2007

Mein Brautschuh

von Stephanie

…ist aus butterweichem Satin und Leder gearbeitet.
Da ich sehr Blasen- und Druckstellen-empfindliche Füsse habe, war die Suche nach einem passendem Schuh gar nicht so einfach.

Die Suche lief dann in etwa so ab:
Ein möglicher Schuh wurde gekauft/bestellt, mit Söckchen in der Wohnung (wenn Thomas zur Arbeit war) anprobiert und ein wenig eingelaufen. Zwei Schuhe schieden aus, wurden also wieder umgetauscht bzw. zurückgeschickt.
Doch ich war optimistisch und fand dann einen dritten Schuh, der schon von der Optik her sehr viel besser aussah, als die beiden Vorgänger. Hersteller: Tina Rainbow

Der Anprobier- und Lauftest verlief mehr als positiv:
Ich schwöre darauf, daß es der bequemste Schuh ist, den ich je anhatte! Ich laufe darin wie auf Wolken und bin sehr sicher, daß ich darin DEN langen Tag bestens überstehen werde! :)

jetzt kommentieren? 27. April 2007

To Do

von Stephanie

Die aktuelle To Do- Liste… es sind tatsächlich ein paar Haken mehr und die offenen und unerledigten Dinge sind überschaubar geworden!

  • Terminierung 
  • Gästeliste
  • Einladungen
  • Standesamt Kleidung SIE
  • Standesamt Frisur/Make Up SIE
  • Standesamt Kleidung ER
  • Standesamt Formalitäten
  • Standesamt Feier Rahmen und Ort
  • Trauzeugen bestimmen
  • Ringe
  • Ringkissen
  • Kirche Traugespräch
  • Kirche Formalitäten
  • Kirche Programmheft
  • Kirche Trauspruch
  • Kirche Kleidung SIE
  • Kirche Frisur-Ideen SIE
  • Kirche Frisur Termin SIE
  • Kirche Make Up Termin SIE
  • Kirche Kleidung ER
  • Kirche Brautstrauss und Ansteckblume/Art und Form
  • Kirche & Feier Fahrer
  • Feier Location
  • Feier Menü- und Getränkeauswahl
  • Feier Musik/ DJ
  • Feier Personenanzahl
  • Feier Eröffnungstanz/ Tanzkurs?
  • Feier S.O.S. Paket für SIE (Schminke, Parfüm, Deo, …)
  • Fotografin
  • Hochzeitstorte
  • Hotelzimmer für Hochzeitsnacht?
  • Flitterwochen buchen
  • Personalausweis neu beantragen
  • bisher 1 Kommentar 22. April 2007

    ältere Beiträge


    Kalender

    Oktober 2017
    M D M D F S S
    « Dez    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  

    Anzeigen

    Monatsarchiv

    Anzeigen

    Themenarchiv