Zweitschuh

von Juliane

20.Mai 2008

Der Trend geht zum Zweitschuh – jedenfalls bei den Bräuten dieser Welt. Meine endlose Reise durch die Irrgärten des Internets lies mich immer wieder erfahren, dass eine Braut zwei paar Schuhe haben sollte. Einmal das Schüchen mit dem Absatz, welches standesgemäß zum Kleid passt und Miiiooooonen kosten darf und zum Zweiten das paar mit wenig Absatz zum wechseln. Hier werden einem offene Sandalen empfhohlen (die auch gerne mal Miiioooooonen kosten). Naja und was soll ich sagen? Ich hab mich von dieser blödsinnigen Idee begeistern lassen. Das aber auch nur, weil das Zweitpaar ab 1 Euro bei ebay zu ersteigern war. Gestern kam die freudige Botschaft: “Herzlichen Glückwunsch, der Artikel gehört Ihnen!”

Wunderbar. Jetzt bin ich bald in Besitz eines niegelnagelneuen Paar Sandalen, die aus echtem Leder sind, ein neckisches Accessoir beinhalten und nur schlappe 20,57 gekostet haben.  So soll das sein – drei, zwei, eins – MEINS -)

Artikel gespeichert unter: Julianes Hochzeitstagebuch

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

*

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<b> <em> <i> <p>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Mai 2008
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Anzeigen

Aktuelle Artikel

Anzeigen